Die Verbände in der Arbeitsgemeinschaft

BHDS
Caritas-Konferenzen
DJK
Familienbund
IN VIA
KAB
KDFB
KED
kfd
KKV
KMF
Kolpingwerk
Kreuzbund
Malteser
Pax Christi
SkF
SKM
VkdL
Vinzenz-Konferenzen
Diözesan-Cäcilienverband

Foto: cpd / Andreas Oertzen

IN VIA Paderborn. Alleinerziehende unterstützen und fördern – das ist das Ziel eines neuen gemeinsamen Projektes der Caritas-Fachverbände IN VIA, SkF und SKM im Erzbistum Paderborn, das jetzt in Dortmund gestartet wurde. An den drei Standorten in Bielefeld, Dortmund und Herford soll das innovative Konzept erprobt werden. „Gerade bei Alleinerziehenden besteht ein besonderer Hilfebedarf“, erklärt Reinhild Steffens-Schulte von der Diözesangeschäftsstelle SkF/SKM in Paderborn. Es sei alarmierend, dass die Armutsrisikoquote von Alleinerziehenden im Sozialbericht NRW als „überdurchschnittlich deutlich“ bezeichnet werde.

Klaus Schüssler und Manfred Jäger

pax christi Paderborn. Beim Songworkshop im Juni 2017 in den Räumen des Katholischen Forums Dortmund wurden gemeinsam Lieder aus mehreren Jahrhunderten gesungen. Die TeilnehmerInnen diskutierten über die Texte und erfuhren erstaunliches über die Geschichten hinter den Liedern.Darüber hinaus textete die Runde eigene Strophen zum Rio Reiser Song „Der Krieg“ und das Lied „Sag mir wo die Blumen sind“ wurde als Sprechstück neu interpretiert.

© 2018 Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände im Erzbistum Paderborn

Suche