Die Verbände in der Arbeitsgemeinschaft

BHDS
Caritas-Konferenzen
DJK
Familienbund
IN VIA
KAB
KDFB
KED
kfd
KKV
KMF
Kolpingwerk
Kreuzbund
Malteser
Pax Christi
SkF
SKM
VkdL
Vinzenz-Konferenzen
Diözesan-Cäcilienverband

Erzählwerkstatt

Familienbund. Kinder fördern - Eltern stärken - Christliche Werte leben und vermitteln - Sprachbildung ermöglichen. Für Erzieherinnen und Erzieher eine riesige Aufgabe: einerseits Sprachbildung vermitteln und Inklusion leben, andererseits christliche Werteorientierung weitergeben und Vernetzung pastoraler Räume moderieren. Weil die gesetzliche Infrastruktur weder vom Personal- noch vom Zeithorizont her genügt, rief der Familienbund der Katholiken Paderborn gemeinsam mit dem Theomobil die „Erzählwerkstatt für Kitas“ ins Leben. Der Evaluationsbericht liegt nun vor.

Klaus Schüssler und Manfred Jäger

pax christi Paderborn. Beim Songworkshop im Juni 2017 in den Räumen des Katholischen Forums Dortmund wurden gemeinsam Lieder aus mehreren Jahrhunderten gesungen. Die TeilnehmerInnen diskutierten über die Texte und erfuhren erstaunliches über die Geschichten hinter den Liedern.Darüber hinaus textete die Runde eigene Strophen zum Rio Reiser Song „Der Krieg“ und das Lied „Sag mir wo die Blumen sind“ wurde als Sprechstück neu interpretiert.

Altersarmut verhindern

kfd-Paderborn. „Altersarmut verhindern – jetzt die Weichen für die Zukunft stellen.“ Mit deutlichen Forderungen für eine solidarische und gerechte Weiterentwicklung der gesetzlichen Rente bringt sich das Rentenbündnis katholischer Verbände in den Bundestagswahlkampf ein. VertreterInnen des Bündnisses stellten Anfang Februar in Berlin einen Flyer mit sechs Forderungen vor, in deren Mittelpunkt die Existenzsicherung im Alter durch eine Sockelrente steht.

Hausboot

IN VIA Paderborn. Nach einjähriger Bauzeit hat am Samstag, 13. Mai, Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig das Wander- und Hausboot „Lioba Cara“ des IN VIA St. Lioba Berufsförderzentrums symbolisch getauft. Bevor standesgemäß die Flasche Sekt am Rumpf des 12,5 Meter langen und 4,5 Meter breiten Bootes zerschellte, hatte Diakon Alfons Neumann der „Lioba Cara“ den kirchlichen Segen erteilt. Rund 150 Personen verfolgten im Rahmen eines Tages der offenen Tür die Zeremonie und erlebten angesichts der gereichten Fischbrötchen die passende Waterkant-Atmosphäre.

Jakobspilger

Kolping Paderborn. Zum letzten Mal waren die Jakobspilger 3 Wochen lang zu Fuß unterwegs, auf ihrer 17. und damit finalen Teilstrecke, von Leon in Kastilien bis in die Hauptstadt von Galicien, nach Santiago de Compostela. 20 Teilnehmer waren beim Abschluss des Mehrjahresprojekts der Bruchhausener Kolpingsfamilie dabei. Nach 320 Kilometern auf der diesjährigen Teilstrecke sind es nun insgesamt rund 3.150 Kilometer geworden – seit dem Projektstart im Jahr 2007.

IN VIA Dortmund. Im Rahmen der achten Ausschreibung von „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ hat IN VIA Dortmund e.V. zusammen mit zwei Kooperationspartnern den Zuschlag für das Projekt Tricks @ Tags mit Mangas, Mickey Mouse & Co. (ein Leseförderprojekt für Mädchen) gewonnen. Zusammen mit dem Mädchen- und Frauentreff Kratzbürste der Pfadfinderinnenschaft St. Georg (PSG) und der UZWEI im Dortmunder U überzeugte das Lese- und Medienprojekt den Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) mit Sitz in Berlin. Im Zeitraum Februar bis Juni 2017 können zwei Leseprojekte mit jungen geflüchteten Frauen im Rahmen eines einwöchigen Intensivseminares realisiert und umgesetzt werden.

Fairer Handel

Kolping Paderborn. Die Aktion „Faire Woche“ wird in Deutschland seit 2001 durchgeführt, um für das Thema „Fairer Handel“ zu sensibilisieren. Vom 15. bis 29. September 2017 findet die Aktionswoche unter dem Jahresthema „Fairer Handel schafft Perspektiven“ statt und fokussiert die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Perspektiven der Produzent/innen im Globalen Süden. Kolping macht mit.

© 2017 Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände im Erzbistum Paderborn

Suche